Rennsport: Schüler und Jugend/Aktive

Ski-Inline-Training mit der Weltelite

Training mit der Weltelite


Am vergangenen Wochenende konnte das SGKR-Ski-Inline-Team mit der 3fachen Vize-Weltmeisterin und Mitglied des DSV-Inline-Teams Ann Krystina Wanzke und Walter Wölfle vom TSV Augburg trainieren.

Beide Spitzenrennläufer reisten am Samstagmorgen aus Augsburg an. Zu Beginn stellte Wölfle den Ablauf und das Konzept des Trainingstages vor und erläuterte den Kursaufbau, das richtige Anfahren der Tore und die optimale Körperposition.  Den Worten folgten Taten und Ann Krystina Wanzke zeigte den Teilnehmer auf Inlinern die vorgestellten Techniken. Anfangs wurde der Kurs nur halb gefahren, um bei geringerer Geschwindigkeit die Technik intensiver testen zu können. Per Videoanalyse konnte anschließend jeder Läufer seine Leistung betrachten. Gezielte Korrekturen und individuelle Aufgaben für jeden Läufer halfen schließlich die Technik wesentlich zu verbessern.

Nach 3stündigem intensivem Riesenslalom-Training hatten alle Rennläufer eine Pause nötig. Am Nachmittag folgte ein Slalomtraining. Auch hier begann das Training mit einer theoretischen Unterweisung der Rennfahrer.  Ann Krystina Wanzke, die zurzeit weltweit schnellste Inline- Slalomläuferin, zeigte nicht nur wie man den Kurs perfekt durchfährt sondern gab den Teilnehmern mit individuellen Korrekturen wertvolle Tipps. Ein Training auf hohem Niveau in freundschaftlicher Atmosphäre, das sowohl die kleinen als auch die großen Trainingsteilnehmer begeisterte und für die noch anstehenden Rennen des Sommers motivierte. Ein besonderer Dank ging am Ende des Tages auch an Jens Thamer, der den Kontakt hergestellt und den Transport der beiden Augsburger übernommen hatte.