Rennsport: Schüler und Jugend/Aktive

DSV-Ski-Inline-Cup 2013 in Nagold
Jonas Goßmann auf Platz 3

Jonas Gossmann

Jonas Gossmann auf Rang 3


Am vergangenen Wochenende war die Deutsche Inline-Alpin Elite zu Gast in Nagold, dem Tor zum Schwarzwald.

Am Samstagmorgen, bei strahlendem Sonnenschein und bereits 27°C stand zunächst der Baden-Württemberg-Cup in der Disziplin Slalom, der auch als DSV-Punkterennen ausgeschrieben wurde, auf dem Programm. Die bereits zu diesem Zeitpunkt hohen Asphalttemperaturen bereiteten so manchen Spitzenathlet in Punkto Rollenwahl Kopfschmerzen. Dies schien Jonas Goßmann nicht zu beeindrucken, er fuhr eine neu ausgeklügelte Rollenkombination die auch bei hohen Temperaturen einen optimalen Speed versprach. Gestartet wurde von einer 1,60 mtr. hohen Rampe, so erreichten die Läufer schon nach wenigen Toren die maximal Geschwindigkeit.

Jonas gelang, trotz eines hochanspruchsvoll mit 40 Toren gesteckten Slalomkurses, in dem über ein Viertel der gestarteten Rennläufer stürzten, ein perfekter Lauf, was ihn zunächst auf Platz 2 in seiner Altersklasse spülte. Aufgrund des engen Zeitrahmens gingen die knapp 160 Starter nach der einzuhaltenden Protestzeit, sofort ohne Veränderung des Kurses in den zweiten Durchgang.

Jonas fuhr voll auf Angriff, denn es galt den zweiten Rang zu verteidigen. Ausgangs der schwierigsten Passage stürzte er, stand aber schnell auf den Rollen und konnte das Rennen wieder aufnehmen. An eine gute Zeit war nun leider nicht mehr zu denken, jedoch reichte es noch für einen sehr guten 6. Platz.

Am späten Nachmittag ging es weiter mit dem DSV-Ski-Inline-Cup, der zur DSV Gesamtwertung zählt. Auch hier wurden wieder Rennpunkte vergeben. Nach der Besichtigung zu Fuß, galt es den mit 41 Toren anspruchsvoll gestellten Kurs fehlerfrei zu umrunden.

Jonas gelang ein sehr guter erster Lauf, was ihn den 3. Platz seiner Altersklasse einbrachte. Nach einem Blick auf die Zeitentafel genügte Jonas ein Sicherheitslauf um seinen 3. Platz zu verteidigen. So bekam er auch wichtige Inline-Cup-Punkte auf seinem Konto gutgeschrieben. Alles in allem blickt Jonas auf ein tolles und erfolgreiches Wochenende in Nagold zurück.