Rennsport: Schüler und Jugend/Aktive

HSV-Cup-Finale in Bad Vilbel, 21.09.2013

SGKR Inline-Team

SGKR Inline-Team in Bad Vilbel


Zum Finale des HSV-Inline-Cups reisten die Starter der SGKR am vergangenen Wochenende nach Bad Vilbel. Das letzte der insgesamt 5 Rennen stellte auch den Saisonabschluss dar. 6 Rennläufer zeigten auf der 250 m langen Strecke im Industriegebiet von Bad Vilbel noch mal ihr Können. Die wesentliche Schwierigkeit stellte auf der mit 34 Toren ausgeflaggten eher flachen Strecke die integrierte 90 Grad Kurve dar.

Bei den Mädchen der Altersklasse U8 konnte Leni Borns den Tagessieg und den ersten Rang in der Cup-Wertung einfahren. Ihre Freundin und Teamkollegin Tamina Rump fuhr auf den zweiten Rang.

Flynn Thamer bestätigte seine überragende Leistung der Saison und gewann die Altersklasse der Jungs U10 sowohl in der Tages- als auch in der Gesamtwertung. Anna-Lena Bürger fuhr bei den Mädchen U12 ebenfalls aufs Treppchen. Sie wurde Zweite und musste sich nur knapp der Erstplatzierten Isabelle Gütting vom SV Oberes Banfetal geschlagen geben. Ihr Teamkollege Jannis Rump machte es ihr nach. Auch er erreichte den 2. Platz (U12 m). Bei den Herren 41 ging Jens Thamer für die Rotenburger ins Rennen. Wie schon am Wochenende zuvor musste er sich nur dem starken Markus Lohmann geschlagen geben.

Mit den erreichten Platzierungen und dem guten Mannschaftsergebnis gehen die Rennläufer der SGKR- Ski-Inline-Abteilung nun hochmotiviert in die schon vor der Tür stehende Skisaison 2013/2014, die schon mit dem ersten Gletschertraining in den Herbstferien beginnt.