Rennsport: Kinder, Schüler und Jugend/Aktive

Hessische alpine Meisterschaften in Maria Alm, 03-04.03.2018

SGKR fungiert als Ausrichter der Hessischen alpinen Meisterschaften der Kinder, Schüler, Jugend und Aktiven am Hinterreit in Maria Alm/Österreich

Hessische alpine Meisterschaften in Maria Alm

Hessische Meisterschaften 2018 in Maria Alm, Ausrichter die SGKR unter Leitung von Thomas Brenzel


Am 3. und 4. März wurden im österreichischen Maria Alm die hessischen alpinen Meisterschaften ausgetragen. Die SGKR fungierte in diesem Jahr als Ausrichter der Meisterschaften aller Altersklassen. Die Rennstrecke an den Hinterreit-Liften präsentierte sich wieder einmal in perfektem Zustand und als idealer Austragungsort einer solchen Rennveranstaltung. Blauer Himmel, Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt bescherten den über 100 Rennteilnehmern optimale Rennbedingungen. Fast zwanzig erfahrene SGKR-Helfer reisten nach Maria Alm. Sie mussten auch für den Transport der vereinseigenen Renn-Ausrüstung, wie Equipment für die Zeitmessung, Kippstangen, Absperrmaterial usw., sorgen.

Für die SGKR gingen insgesamt acht Rennläufer an den Start. Bei den Kindern waren das die Geschwister Johanna und Valentin Schneider sowie Justus Ruck. Bei den Schüler starteten Leni Borns, Lilly Bettenhausen, Merle Witte und Hannah Kramer sowie Ole Pfromm auf der Rennstrecke im Salzburger Land. Gesteckt wurden sowohl im Riesenslalom am Samstag als auch im Slalom-Wettbewerb am Sonntag jeweils ein Kurs für Kinder/Schüler und Jugend/Aktive. Kurssetzer bei den Schülern war an beiden Tagen Gustl von der Skischule Neustift, Tirol, und Torsten Henrich vom Skiverband Rheinland bei den Jugendlichen und Aktiven. Beide steckten faire Kurse ohne große Tücken, so dass auch die Ausfallquote sehr gering war. Die Kinder gingen in beiden Rennen auf der Schülerstrecke ins Rennen, für sie wurde der Start jedoch in den unteren Teil etwas flacheren Teil der Strecke verlegt.

Neben den hessischen Startern hatten auch zahlreiche Rennläufer aus den anderen Landesverbänden der Arge-West den Weg nach Maria Alm gefunden, denn die Hessischen Meisterschaften zählen traditionell sowohl bei den Schülern als auch bei den Jugendlichen und Aktiven zur Arge-West-Wertung. Außerdem floss für die hessischen Rennkinder jeweils der zweite Lauf jedes Rennens in die HSV-Kids-Cup Wertung ein.

Am Ende der zweitägigen Rennveranstaltung gab es viel Lob von Rennläufern, Trainern und Eltern für die Organisatoren. Das erfahrene Team der SGK Rotenburg um Sportwart Thomas Brenzel und den 1. Vorsitzenden Hartmut Kühl hatte wieder einmal für einen professionellen, reibungslosen und fairen Ablauf der Hessischen Meisterschaft gesorgt und war am Ende ebenfalls sehr zufrieden.


Fotoshow